Freiträgerregale (Kragarmregale)

Für die zugriffsschnelle Lagerung von Langgut und sperrigen Gütern eignet sich das ELVEDI-Freiträgerregal (-Kragarmregal) optimal. Durch unsere praktische Ein-Bolzen-Technik lassen sich die Tragarme einfach umrüsten und gewährleisten so eine hohe Investitionssicherheit: Verändern sich Ihre Anforderungen an den Lagerbereich, können die Tragarme mittels Steckbolzen aus gehärtetem Stahl problemlos umgehängt werden. Das Freiträgerregal (Kragarmregal) besitzt eine patentierte Schraubverbindung zwischen Ständer und Fußsockel, die darüber hinaus ein schnelles und kostengünstiges Nachrüsten von einseitigen auf doppelseitige Ständer ermöglicht.

Zubehör für unser Freiträgerregal (Kragarmregal) wie Kantenschutz und Abrollsicherung, Führungsschienen für Schmalgangstapler, Knautschzonen für den Fußsockel und Querträger für die Lagerung von Paletten finden Sie hier.

Freiträgerregal (Kragarmregal) - leichte und mittlere Lasten
Freiträgerregal (Kragarmregal) - schwere Lasten

Daten & Fakten

Freiträgerregal (Kragarmregal) für leichte und mittlere Lasten

Nutztiefe Tragarm: 400–1.200 mm
Tragkraft je Tragarm: 100–500 kg
Ständerhöhe: 1.976–3.496 mm
Ständertragkraft pro Seite: 440–2.200 kg
Achsmaß: 1.000, 1.200 oder 1.500 mm
Höhenverstellung: alle 76 mm
Endanschlag: 100 oder 150 mm

Freiträgerregal (Kragarmregal) für schwere Lasten
Nutztiefe Tragarm: 600–2.100 mm
Tragkraft je Tragarm: 500–3.650 kg
Ständerhöhe: 1.976–12.000 mm
Ständertragkraft pro Seite: 2.000–10.000 kg
Achsmaß: 500–3.500 mm
Höhenverstellung: alle 76 mm
Endanschlag: 100, 150, 200 oder 250 mm